Die Suche nach dem richtigen Motiv

Halbfertig gemaltes Motiv mit Stoffmalfarben auf einem grünen Shirt, Caribbean Motiv

Du möchtest gerne etwas bemalen, hast aber keine Idee, welches Motiv du nehmen sollst? Ich kenne das Problem. Oft habe ich keine konkrete Vorstellung, was genau meinen nächsten Pullover zieren soll. Dann brauche ich Ideen und Anregungen.

Ich gehe dann gerne wie folgt vor:

Stelle dir Fragen, was du gerne magst

Hast du vielleicht beim letzten Shoppingtrip ein Oberteil mit einem tollen Print gesehen?
Soll das Shirt ein Geschenk werden und wenn ja für wen?
Caribbean Soul Motiv auf einem selbstbemalten Shirt

Ein schöner Print, gesehen in der Stadt

Soll es ein jahreszeitliches Thema werden?
Magst eine Band besonders gerne?
Soll es das Abbild eines Lieblingstieres oder gar einer Person werden?
Mit Textilfarben selbstgemaltes Bandshirt der Band NoFX

Shirt mit Bandlogo…

Mit Stoffmalfarben selbstgemaltes Shirt mit Pferdemotiv, Stoffe bemalen Pferd, Textilfarben

…oder deinem Lieblingstier…

Bist du eher Fan von abstrakten Figuren und Formen?
Magst du lieber etwas Schlichtes, wie Blumenmuster oder Ornamente?
Gibt es einen Sportverein oder einen Künstler, den du gerne auf einem Textil verewigen würdest?
Möchtest du eine lustige Comicfigur malen oder vielleicht einen Superhelden?
RedBullRacing Logo auf einem Pullover selbstgemalt mit Opak Textilfarben

..oder einem Sportteam…

Lucky Luke Motiv selbstgemalt auf der Rückseite des Rantanplan Shirts, gemalt mit Textilmalfarben

…oder einer Comicfigur?

Hast du einen Lieblingsfilm oder ein Lieblingsspiel, dessen Logo du gerne malen würdest?
Motiv mit einem frechen Spruch, Mit Opakweiß (Stoffmalfarbe) von Marabu gemaltes Motiv auf einem schwarzen Pullover

Vielleicht doch lieber ein frecher Spruch?

Motiv eines Computerspiels, Creeper mit verschiedenen Grüntönen an Stoffmalfarbe auf einen Pullover aufgemalt

Oder ein Ausschnitt aus einem Spiel?

Grenze dein Wunschmotiv weiter ein

Dies ist nur eine Auswahl an Fragen, die du dir stellen kannst, wenn du keine direkte Idee hast. Jetzt hast du hoffentlich schon einmal eine grobe Idee bekommen, was dein Motiv werden könnte.

Als nächstes kannst du jetzt deinen Überbegriff in die Bildersuche im Internet eingeben. Am besten stellst du gleich ein, dass dir nur „große“ Bilder angezeigt werden. Das macht das Übertragen des Motivs nachher leichter. Mit unterschiedlichen Suchbegriffen kannst du dein Wunschmotiv nun weiter eingrenzen.

Inzwischen sollte dir nun eine große Auswahl an Bildern gezeigt werden, die deinen Geschmack treffen könnten.

Hast du das richtige Motiv gefunden, so kannst du das Bild abspeichern und anschließend ausdrucken. Ich empfehle dir hierzu 100 g starkes Papier für mehr Komfort beim Übertragen.

Siehe auch Wie das Motiv auf den Stoff kommt.

Manchmal reichen die Standard Motive nicht aus

Selbstgestaltetes Motiv für die Stoffmalerei vom Nürburgring und der Formel 1, selbstgemalt

Selbstgestaltetes Motiv

Es ist natürlich auch jederzeit möglich, ein Motiv selbst zu entwerfen.

Mit ein bisschen Geschick kannst du dir so zusammenstellen, was dir gefällt. So kannst du etwa kleine Collagen erstellen, indem du Ausschnitte aus verschiedenen Bildern zusammensetzt.

Solltest du kein Computerprogramm zur Bildbearbeitung haben, ist es kein Problem, das Ganze „old-school“ mit Schere und Klebeband zu machen. 😉

Lass deiner Fantasie freien Lauf und male das, was dir am besten gefällt!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up