Das kleine Bügel ABC

Trockenbügeleisen und Dampfbügeleisen; Stoffmalfarbe bügelnWie bereits im Artikel Textilfarbe fixieren – so gelingt es festgestellt, ist das Bügeln die Methode der Wahl, wenn es um das Fixieren von Stoffmalfarbe auf Textilien geht.

Deshalb möchte ich in diesem Artikel noch etwas spezifischer darauf eingehen und Details zur Eignung des Stoffes, der richtigen Bügeltemperatur und geeigneten Bügeleisen ansprechen.

Des Weiteren möchte ich auf den ein oder anderen Fallstrick hinweisen und einige persönliche Empfehlungen aussprechen.

Solltest du nur auf der Suche nach einem neuen und geeigneten Bügeleisen für dich sein, klicke einfach hier.

Nicht jeder Stoff darf gebügelt werden

Doch von Anfang an. Woran erkennt man, ob ein Stoff grundlegend bügelgeeignet bzw. ungeeignet ist?

Jedes Kleidungsstück hat einen sogenannten „Waschzettel“, der Auskunft darüber gibt, wie mit ihm zu verfahren ist.

Es finden sich hier genaue Angaben über das Material, die Waschtemperatur, die Bügeleignung, sowie die Möglichkeit, das Kleidungsstück in den Trockner zu geben.

Die Hinweise sind genormt und als kleine Zeichen aufgeführt.

Tipp:
Wirf direkt beim Kauf einen Blick auf den Waschzettel, das erspart dir hinterher möglicherweise unangenehme Überraschungen.

Eine kleine Waschzettel- und Zeichenkunde – ein Exkurs

Der kleine Bottich mit der Welle steht für das Waschen in der Waschmaschine.

Pflegehinweis Waschzettel Kleidung

Das Waschmaschinensymbol

Die Zahl im Inneren ist die zu verwendende Waschtemperatur und der Stich unter dem Bottich gibt an, ob ein Schonwaschgang vonnöten ist.

Pflegehinweis Textilien

30°C maschinenwaschbar im Schonwaschgang

Ist das Symbol durchgestrichen, darf das Kleidungsstück nicht gewaschen werden. Dann kommt nur eine Reinigung in Frage.

Die Hand im Bottich steht für Handwäsche und ein kleiner Wasserhahn für Kaltwäsche.

Pflegesymbol Textilien Waschzettel

Handwäsche

Wer gerne Stoffe bemalt, der sollte die Waschtemperatur immer im Auge haben.

Unverkennbar – das Bügelsymbol

Das nächste – für uns hier entscheidende – Zeichen ist das kleine Bügeleisen.

Hier findet man üblicherweise eines von vier Zeichen.

Ein durchgestrichenes Bügeleisen bedeutet logischerweise, dass der Stoff bügeln nicht verträgt.

Pflegehinweis Textilpflege

Nicht Bügeln

Die anderen drei beziehen sich auf die Temperatur, bei der gebügelt werden darf.

Ein Punkt steht für die niedrigste Temperatur, zwei für die mittlere Stufe und drei für die höchste – die Baumwolltemperatur.

Pflegehinweis Bügeltemperatur

Bügeln bei niedriger Temperatur

Pflegehinweis Bügeltemperatur

Bügeln bei mittlerer Temperatur

Pflegehinweis Bügeltemperatur

Bügeln bei hoher Temperatur

  • Ein Punkt: Nicht heiß bügeln bei einer max. Temperatur von 80 – 105 ° C
  • Zwei Punkte: Mäßig heiß bügeln bei einer max. Temperatur von 130 – 165 ° C
  • Drei Punkte: Heiß bügeln bei einer max. Temperatur von 165 – 220 ° C
Bügeleisen, Stoffmalfarbe bügeln, Temperatureinstellungen Trockenbügeleisen

Die drei Einstellungen sind gut zu erkennen

Da die zu bemalenden Stoffe idealerweise ja aus Baumwolle bestehen sollten – wie im Artikel So findest du das ideale Kleidungsstück zum Bemalen beschrieben – sollte der Stoff bestenfalls auch auf Stufe drei zu bügeln sein.

Achtung:
Wenn du einen Stoff hast, der nicht auf der höchsten Stufe gebügelt werden darf, dann wird das Fixieren möglicherweise nicht optimal funktionieren.

Entweder reicht eine niedrigere Temperatur nicht aus, um die Textilfarbe ausreichend zu fixieren, oder der Stoff nimmt Schaden, wenn du doch eine höhere Temperatur wählst.

Am besten wirfst du also schon beim Einkauf einen Blick auf das Wäscheetikett und achtest neben dem Material auch auf Wasch- und Bügeltemperatur.

Die weiteren Zeichen sind nun fürs Bügeln nicht relevant, aber dennoch ist es gut, ihre Bedeutung zu kennen.

Der Vollständigkeit halber führe ich sie deshalb trotzdem kurz auf.

Auch interessant – das Trocknersymbol

Das Trocknersymbol – das Quadrat mit dem Kreis in der Mitte – gibt Auskunft, ob das Kleidungsstück in den Trockner darf.

Trommeltrocknen erlaubt Pflegehinweise für Textilien

Trocknergeeignet

Da selbstbemalte Kleidungsstücke jedoch idealerweise nicht im Trockner getrocknet werden, sondern nur auf der Wäscheleine bzw. einem Bügel, brauchen wir diesem Zeichen keine besondere Beachtung schenken.

Denn der Trockner stellt eine zu große Belastung für das Motiv dar.

Achtung
Selbstbemalte Textilien gehören nicht in den Trockner!

Selbstbemalte Kleidung sollte nie gebleicht werden

Das Dreieck steht fürs Bleichen.

Pflegehinweis Textilien

Bleichen erlaubt

Außer Weißwäsche sollte man seine Kleidung eher nicht bleichen.

Gerade Selbstbemaltes würde nach dem Bleichen möglicherweise nicht mehr vorhanden sein.

Ehrlicherweise muss ich aber zugeben, dass ich noch nie versucht habe, etwas von mir Gemaltes zu bleichen.

Wer hier über Erfahrungen verfügt, darf sie gerne mitteilen. 😊

Für besonders hartnäckige Flecken – die chemische Reinigung

Auskunft über die Art und Weise einer chemischen Reinigung gibt der Kreis.

Pflegehinweis Textilien

Professionelle Reinigung

Die Buchstaben stehen für unterschiedliche Reinigungsmittel, die eine Fachfirma verwenden würde.

Pflegehinweis - Reinigung von Texzilien mit Perchlorethylen

Reinigung mit Perchlorethylen

Chemische Reinigungen sollten nur von Profis und keinesfalls zuhause vorgenommen werden.

Manches Kleidungsstück darf nicht auf der Leine, sondern nur liegend getrocknet werden

Vielleicht noch interessant ist das Symbol fürs liegend Trocknen – ein Quadrat mit einem waagerechten Strich in der Mitte.

Pflegehinweise für Textilien - nicht auf die Wäscheleine hängen

Liegendtrocknen

Dieses Symbol findet man häufiger mal.

Würde man ein solches Kleidungsstück ganz normal aufhängen, so könnte es sehr schnell aus der Form geraten.

Für ein bemaltes Textil wäre das sehr ungünstig, da die Farbe am Stoff hängt und sich im Zweifel mit dem Stoff zusammen verformen würde.

Schlimmstenfalls kann das gemalte Motiv auch rissig werden oder abbröckeln.

Zurück zum Bügeln

Kommen wir nach diesem kleinen Ausflug zurück zur eigentlichen Thema, dem Bügeln.

Wir wissen jetzt schonmal, ob das von uns ausgewählte Kleidungsstück gebügelt werden darf und auf welcher Temperatur.

Die richtige Temperatur zum Bügeln für Stoffmalfarbe ist die Baumwolltemperatur – also die drei Punkte.

Baumwolleinstellung beim Bügeleisen = drei Punkte = maximal 165 – 220 ° C

Dieses sollte der Stoff also auf jeden Fall aushalten können, um sich später optimal mit der Textilfarbe verbinden zu können.

„Vielbügler“ verfügen auch über viel Erfahrung

Wer von Haus aus häufig bügelt, für den sind diese Schritte alle vollkommen logisch und nachvollziehbar.

Oftmals wird heute aber gar nicht mehr so viel gebügelt in Zeiten von bügelfreien Oberhemden und besonders glättenden Waschmitteln.

Verfügt man nun also über weniger Erfahrung, so kann das Bügeln schon eine kleine Herausforderung darstellen.

Decke statt Bügelbrett

Nehmen wir als nächstes das Bügelbrett.

Nicht mehr jeder Haushalt verfügt über eines. Das ist nicht tragisch und wenn du mit der Stoffmalerei anfangen willst, musst du dir nicht unbedingt eines anschaffen.

Eine dicke Wolldecke und ein ebener Tisch reichen völlig. Die Wolldecke sollte mindestens zwei Mal gefaltet werden, sodass sie als Unterlage nicht zu dünn wird.

Sie wird dann auf den Tisch gelegt, glattgestrichen und man legt das zu bügelnde Kleidungsstück drauf.

Noch ein Bügeltuch oder ein sauberes altes Geschirrtuch auf das Motiv gelegt und schon kann gebügelt werden.

Achtung:
Bügele nie direkt auf der Stoffmalfarbe, sondern lege immer etwas dazwischen – wie ein Bügeltuch oder ein sauberes, altes Geschirrtuch. Nur so kannst du Motiv und Bügeleisen vor Schäden schützen.
Bügeltuch zwischen selbstgemaltem Kleidungsstück und Bügeleisen

Ein Tuch zwischen Motiv und Bügeleisen ist Pflicht

Fleecedecken sind keine Wolldecken

Achte unbedingt darauf, dass es sich um eine echte Wolldecke handelt.

Heutzutage werden leider immer häufiger Fleecedecken als Wolldecken ausgegeben oder bezeichnet.

Fleecedecken sind im Gegensatz zu Wolldecken nur leider nicht besonders hitzebeständig und könnten daher schmelzen.

Wenn du kein Bügelbrett verwendest, musst du noch penibler darauf achten, das Bügeleisen niemals auf der Sohle, also der Fläche, mit der du bügelst, abzustellen. Das könnte unschöne Brandflecken geben.

Bügeleisen sollten immer auf der Kante abgestellt werden.

Trocken- oder Dampfbügeleisen – der Vergleich

Welche Art von Bügeleisen eignet sich nun aber zum Bügeln bemalter Stoffe am besten?

Um dieser Frage nachzugehen, müssen wir zunächst einmal schauen, welche Varianten es überhaupt gibt.

Man unterscheidet grundlegend zwei Arten von Bügeleisen, nämlich die Trockenbügeleisen und die Dampfbügeleisen.

Ein Trockenbügeleisen….

…und ein Dampfbügeleisen.

Diese beiden Arten lassen sich am besten zuordnen und die meisten Unterarten, die es vielleicht noch gibt – so wie Reisebügeleisen – fallen entweder in die eine oder andere Kategorie.

Wer regelmäßig und viel bügelt, weiß, dass man beim Bügeln nicht nur auf die richtige Temperatur achten muss, sondern zur Arbeitserleichterung die Wäsche am besten anfeuchtet.

Früher – oder heute in Kombination mit einem Trockenbügeleisen – verwendete bzw. verwendet man Sprühflaschen oder Wäschesprenger zum Anfeuchten der Kleidungsstücke.

Die Feuchtigkeit sorgt dafür, dass die Fasern, die ja vor dem Bügeln geknittert sind, sich leichter in Kombination mit Hitze in die gleiche Richtung lenken lassen.

Feuchtigkeit erleichtert das normale Bügeln enorm

Deshalb schwören gerade „Vielbügler“ auf die sogenannten Dampfbügeleisen, die über integrierte oder externe Wassertanks Dampf erzeugen, der wiederum die Kleidung direkt beim Bügeln anfeuchtet.

Trockenbügeleisen hingegen haben – wie der Name es schon verrät – keine Möglichkeit, von selbst die zu bügelnde Wäsche anzufeuchten.

Bevor es Dampfbügeleisen gab, musste also ausschließlich mit Hitze und Druck gebügelt werden.

Warum sollte man sich also überhaupt noch ein Trockenbügeleisen anschaffen?

Scheinbar sind doch Dampfbügeleisen – gerade die mit dazu schaltbarer Dampffunktion – einzigartig praktisch und dem Trockenbügeleisen in vielen Punkten voraus.

Nun, zunächst einmal wäre da natürlich der Preis.

Gerade gute Dampfbügeleisen liegen aufgrund der besseren und aufwändigeren Technik preislich auf einem deutlich höheren Niveau als Trockenbügeleisen.

Dann kommt als nächstes das Gewicht. Hier ist das Trockenbügeleisen deutlich im Vorteil.

Wer das Bügeleisen also tatsächlich nur benötigt, um seine bemalten Stoffe damit zu bügeln, um sie zu fixieren, dem reicht aller Wahrscheinlichkeit nach ein einfaches Trockenbügeleisen.

Ich selbst arbeite seit Jahren mit einem solchen Bügeleisen und es funktioniert wunderbar.

Wasser auf nicht fixierter Stoffmalfarbe kann das Bild ruinieren

Wer jedoch öfter mal Wäsche bügeln muss, der sollte zur allgemeinen Arbeitserleichterung lieber zu einem Dampfbügeleisen greifen, das eine separate Dampffunktion hat.

Denn da wir mit Stoffmalfarben auf Wasserbasis arbeiten, kann es passieren, dass der Dampf des Bügeleisens das Motiv beschädigt, bevor es fixiert ist.

Das wäre sehr ärgerlich.

Zu bedenken wäre auch, dass viele Dampfbügeleisen durchaus mal die Eigenschaft haben, zu tropfen.

Gerade wer noch ein altes Dampfbügeleisen zuhause hat und damit Stoffmalfarbe fixieren will, sollte vorher einen Test machen.

Tropft das Bügeleisen nämlich – oder läuft im schlimmsten Fall ganz aus – war die ganze Mühe umsonst.

Fazit

Es gibt also kein Falsch oder Richtig bei der Wahl des richtigen Bügeleisens.

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Jeder sollte selbst entscheiden, ob er das Bügeleisen noch für andere Zwecke als das Fixieren benötigt oder nicht.

Trockenbügeleisen:

Vorteile Trockenbügeleisen

  • leicht
  • günstig
  • zum Fixieren von Stoffmalfarbe absolut ausreichend
  • für kleine Mengen Bügelwäsche durchaus geeignet

Nachteile Trockenbügeleisen

  • für große Mengen Bügelwäsche nicht optimal geeignet
  • für Feuchtigkeit auf der Wäsche musss separat gesprüht werden
Dampfbügeleisen:

Vorteile Dampfbügeleisen

  • für große Mengen Bügelwäsche optimal geeignet
  • mit separater Dampffunktion auch zum Fixieren von Stoffmalfarbe bestens geeignet

Nachteile Dampfbügeleisen

  • teuer
  • schwer
  • können tropfen oder gar auslaufen – ruiniert u.U. selbstbemalte Stoffe

Abschließend habe ich dir noch eine Auswahl an Trocken- und Dampfbügeleisen zusammengestellt.

Hier solltest du auf jeden Fall fündig werden, wenn du auf der Suche nach einem neuen Bügeleisen bist.

SEVERIN Bügeleisen mit Alu-Feinschliffsohle, ca. 1.200 W, BA 3211, Weiß
AEG Trockenbügeleisen Perfect LB 1300/INOX Edelstahl-Bügelsohle/1300 Watt/schnell aufheizend | Rot
Bosch TLB5000 Trockenbügeleisen (1.300 Watt, präzise Sprayeinrichtung, handlich & leicht, sehr gleitfähig & kratzfest)
Philips Azur Performer GC3811/70 Dampfbügeleisen (2,400 W, 160g Dampfstoß, SteamGlide Plus Bügelsohle) grün/weiß
Tefal FV4680 Dampfbügeleisen Ultragliss, 2.400 W, 120 g Dampfstoß, Durilium Bügelsohle, Türkisblau/Weiß
Marke
SEVERIN Bügeleisen mit Alu-Feinschliffsohle, ca. 1.200 W, BA 3211, Weiß
AEG Trockenbügeleisen Perfect LB 1300/INOX Edelstahl-Bügelsohle/1300 Watt/schnell aufheizend | Rot
Bosch TLB5000 Trockenbügeleisen (1.300 Watt, präzise Sprayeinrichtung, handlich & leicht, sehr gleitfähig & kratzfest)
Philips Azur Performer GC3811/70 Dampfbügeleisen (2,400 W, 160g Dampfstoß, SteamGlide Plus Bügelsohle) grün/weiß
Tefal FV4680 Dampfbügeleisen Ultragliss, 2.400 W, 120 g Dampfstoß, Durilium Bügelsohle, Türkisblau/Weiß
Preis
21,47 EUR
22,99 EUR
24,46 EUR
44,99 EUR
34,99 EUR
Typ
Trockenbügeleisen
Trockenbügeleisen
Trockenbügeleisen
Dampfbügeleisen
Dampfbügeleisen
seperate Dampffunktion
-
-
-
ja
ja
Gewicht
399 g
699 g
599 g
k.A.
1,68 kg
Materialtyp
Aluminiumsohle
Edelstahl
PalladiumGlissée Sohle
Bügelsohle mit Titaniumschicht
Durilium Bügelsohle
Prime erhältlich
SEVERIN Bügeleisen mit Alu-Feinschliffsohle, ca. 1.200 W, BA 3211, Weiß
Marke
SEVERIN Bügeleisen mit Alu-Feinschliffsohle, ca. 1.200 W, BA 3211, Weiß
Preis
21,47 EUR
Typ
Trockenbügeleisen
seperate Dampffunktion
-
Gewicht
399 g
Materialtyp
Aluminiumsohle
Prime erhältlich
Direkt bestellen
AEG Trockenbügeleisen Perfect LB 1300/INOX Edelstahl-Bügelsohle/1300 Watt/schnell aufheizend | Rot
Marke
AEG Trockenbügeleisen Perfect LB 1300/INOX Edelstahl-Bügelsohle/1300 Watt/schnell aufheizend | Rot
Preis
22,99 EUR
Typ
Trockenbügeleisen
seperate Dampffunktion
-
Gewicht
699 g
Materialtyp
Edelstahl
Prime erhältlich
Direkt bestellen
Bosch TLB5000 Trockenbügeleisen (1.300 Watt, präzise Sprayeinrichtung, handlich & leicht, sehr gleitfähig & kratzfest)
Marke
Bosch TLB5000 Trockenbügeleisen (1.300 Watt, präzise Sprayeinrichtung, handlich & leicht, sehr gleitfähig & kratzfest)
Preis
24,46 EUR
Typ
Trockenbügeleisen
seperate Dampffunktion
-
Gewicht
599 g
Materialtyp
PalladiumGlissée Sohle
Prime erhältlich
Direkt bestellen
Philips Azur Performer GC3811/70 Dampfbügeleisen (2,400 W, 160g Dampfstoß, SteamGlide Plus Bügelsohle) grün/weiß
Marke
Philips Azur Performer GC3811/70 Dampfbügeleisen (2,400 W, 160g Dampfstoß, SteamGlide Plus Bügelsohle) grün/weiß
Preis
44,99 EUR
Typ
Dampfbügeleisen
seperate Dampffunktion
ja
Gewicht
k.A.
Materialtyp
Bügelsohle mit Titaniumschicht
Prime erhältlich
Direkt bestellen
Tefal FV4680 Dampfbügeleisen Ultragliss, 2.400 W, 120 g Dampfstoß, Durilium Bügelsohle, Türkisblau/Weiß
Marke
Tefal FV4680 Dampfbügeleisen Ultragliss, 2.400 W, 120 g Dampfstoß, Durilium Bügelsohle, Türkisblau/Weiß
Preis
34,99 EUR
Typ
Dampfbügeleisen
seperate Dampffunktion
ja
Gewicht
1,68 kg
Materialtyp
Durilium Bügelsohle
Prime erhältlich
Direkt bestellen

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 um 18:36 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up