Bilderstrecke: Die Gestaltung der schwarzen Boxershorts

schwarze Boxershorts gestaltet mit drei Fragezeichen Logo und dem Marabu Screen Printing Set.In den Bilderstrecken möchte ich dir zeigen, wie ich bei meinen Arbeiten vorgehe, in welcher Reihenfolge ich die Arbeitsschritte vollziehe und wie so langsam das fertige Werk entsteht.

Die einzelnen Schritte kommentiere ich dabei so gut es geht, damit man sie nachvollziehen kann.

Beginnen möchte ich dabei mit einer kurzen Beschreibung des Projekts und einer Auflistung der benötigten Materialien.

Los geht`s.

Die schwarze Boxershorts

Im Rahmen der „Neugestaltung“ von sechs einfarbigen Boxershorts war als letztes die schwarze an der Reihe. Für sie hatte ich mir als Motiv das Logo der Drei Fragezeichen überlegt. Die drei Detektive aus Rocky Beach begleiten mch schon fast mien ganzes Leben lang, also wurde es mal Zeit für einen kleinen Tribut in Form eines bemalten – oder in diesem Fall bedruckten – Textils.😊

Da ich ja sechs unterschiedliche Techniken verwenden wollte, fiel meine übliche Pinselmethode schon einmal raus. Da ich das Logo nicht übermößig groß machen wollte, kam mir der Siebdruck wie gerufen. Eine Schablone habe ich schnell selbst aus angefertigt. Die Gestaltung dieser Shorts war definitiv die schnellste!

Benötigte Materialien

Die einzelnen Arbeitsschritte findest du hier in chronologischer Reihenfolge. Jedes Textil muss vor dem Bemalen oder Gestalten appretur- und weichspülerfrei gewaschen werden. Um ein Durchdrücken der Farben zu verhindern, empfiehlt es sich, eine dicke Pappe oder ein dünnes Brett zwischen die Stofflagen zu legen. Für ein möglichst faltenfreies Arbeiten sollte man das Kleidungsstück vor dem Malen bügeln.

schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Die Vorbereitungen: Die Vorlage für die Erstellung der Schablone muss auch zum Siebdruckrahmen passen. Die richtigen Druckfarben hatte ich ebenfalls schon im Regal stehen – wie praktisch!
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Zum erstellen der Schablone klebe ich die Folie auf die Vorlage, damit ich beim Ausschneiden nicht durch Papier UND Folie schneiden muss. Es handelt sich hierbei übrigens um einen Folienrest von einer anderen Schablone – bloß nichts verkommen lassen!
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Das Ausschneiden ging hier superschnell. Man kann jetzt streiten, ob es nicht auch nur ein Fragezeichen getan hätte. Schließlich sehen sie alle identisch aus. Da ich dann aber mit den Abständen und der Ausrichtung so sehr hätte zirkeln müssen, hatte ich mich für eine Schablone mit allen drei Fragezeichen entschieden.
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Die ausgeschnittenen Fragezeichen kann man später vielleicht noch für ein Negativ-Motiv verwenden. Wer weiß… Lieber aufheben!
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
So sieht jedenfalls die fertige Schablone aus…
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
…die anschließend auf die Rückseite des Siebdruckrahmens geklebt wird. Wichtig dabei: Klebe alles ab, was die Schblone nicht bedeckt. Ansonsten druckst du die Farbe überall hin…
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Das Hosenbein habe ich wie gehabt mit Malerkrepp fixiert, damit es möglichst faltenfrei liegen bleibt.
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Die Schablone wird an der gewünschten Stelle auf den Stoff gelegt…
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
…anschließend alles abgedeckt, dass jetz keine weiße Farbe abbekommen soll…
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
…und dann die Farbe an den entsprechenden Stellen auf den Rahmen aufgetragen.
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Mit dem Rakel wird die weiße Farbe nun auf den Stoff gedruckt. Hätte ich den Rest der Schablone nicht mit dem Papier abgedeckt, so wäre dort jetzt Farbe gelandet.
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Ohne auf die Trocknung zu warten, geht es gleich mit dem nächsten Fragezeichen weiter. Da hier zwischen der Farbschicht und dem Stoff noch der Siebdruckrahmen liegt, kann ich hier bedenkenlos auch das schon Gedruckte abdecken.
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Und zack! Farbe in den Stoff gerakelt. So einfach, wie es hier aussieht, ist es im Prinzip auch. Nur sollte man etwas Übung haben, wenn man es so wie hier mit mehreren Farben macht. Und immer schön den Rahmen festhalten, damit nichts verrutscht!
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Und zum Schluss kommt das blaue Fragezeichen an die Reihe. Das Papier sollte man auch ein wenig festhalten, damit nichts schiefgeht.
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Bei den geraden Fragezeichen fällt das Abdecken mit dem Papier auch erfreulich leicht. Und schon ist auch das blaue Fragezeichen fertig. Ich bin schon auf das Ergebnis gespannt!
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Und so sieht das Ganze dann ohne das Abdeckpapier aus. Den Rahmen hatte ich zur Sicherheit auch mit ein wenig Malerkrepp festgeklebt.
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Dann kann ich den Siebdruckrahmen entfernen und feststellen, dass das Ergebnis äußerst schick geworden ist.
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Hier noch einmal ein kleiner Reminder, warum man immer etwas zwischen die Stofflagen legen sollte… Das ist die Schneidematte, die ich ins Hosenbein geschoben hatte….
schwarze Boxershorts gestaltet mit dem Screen Printing Set von Marabu - Drei Fragezeichen Logo - Rocky Beach - stoffe-bemalen.de
Und zum Schluss noch einmal die Materialien, die ich für diese Shorts benötigt habe. Der Siebdruck ist eine tolle Technik, mit der man sehr schnell schöne Ergebnisse erzielen kann.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2020 um 15:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up